Die Bindung eines Schlüsselspielers an einen langfristigen Vertrag wurde früher als positiv angesehen. Nun aber ist es eher die erste Phase im Vorfeld ihres möglichen Verkaufs. Im Alter von 14 Jahren wechselte er im März 2015 zu Manchester City für eine anfängliche Gebühr von 66.000 US-Dollar im Rahmen der EPPP, was sich möglicherweise auf 500.000 US-Dollar mit Add-Ons erhöhen würde. [16] [17] Sancho beeindruckte weiterhin in der Akademie von Manchester City und gehörte zu einem Trio von Spielern, von denen der Vorsitzende von Manchester City, Khaldoon Al Mubarak, sagte, dass sie schnell in den Senior aufgenommen werden würde, der im Mai 2017 gegründet wurde. [18] [19] Im Juli 2017 wurde Sancho wegen eines Streits über die Zusicherungen der Spielzeit in einem neuen Vertrag aus dem Kader von Manchester City aus der Vorsaison gestrichen. [20] [21] [22] Später wurde berichtet, dass Sancho versuchte, einen Wechsel aus dem Verein zu erzwingen. [23] [24] “Eine mögliche Vertragsverlängerung zu einem besseren Gehalt ist auch für den Flügelspieler kein Thema. Das wurde von der Sancho-Seite ausgeschlossen.” Die Vertragsverlängerung des Angreifers wird die Deutsche Mannschaft in den Gesprächen mit United stärken. Borussia Dortmund ist zuversichtlich, Jadon Sancho an einen neuen Vertrag binden zu können und glaubt, dass seine Beziehung zu Erling Haaland ein Schlüsselfaktor sein wird, um ihn zum Bleiben zu überbinden.

Zudem geht der Bericht davon aus, dass Dortmund glaubt, dass der rot-heiße Stürmer Haaland Sancho davon überzeugen wird, in Deutschland zu bleiben und eine Vertragsverlängerung zu unterzeichnen. Laut Forbes stehen die Westfalenstadion-Chefs jedoch kurz davor, Sancho einen neuen lukrativen Vertrag anzubieten, der ihn zum zweithöchsten Verdiener des Vereins machen würde. Könnte Jadon Sancho versucht sein, eine weitere Saison bei Borussia Dortmund zu bleiben, durch einen Stoßstangenvertrag … [+] Erweiterung? Und sie werden von Sky Deutschlands Transferexperte Max Bielefeld verstärkt, der davon ausgeht, dass Sancho keine Vertragsverlängerung beim Bundesligisten unterschreiben wird. Eine Verlängerung seines aktuellen Vertrages um ein Jahr würde seinen Gewinn auf 11 Millionen US-Dollar (10 Millionen Euro) pro Saison erhöhen, was einer Steigerung von 5 Millionen US-Dollar (4 Millionen Euro) entspricht. Es würde auch eine bessere Chance bieten, in der nächsten Saison UEFA Champions League zu spielen, das Juwel in der Krone für Sancho. Der Erfolg setzte sich vor der Saison 2019/20 fort, wobei Sancho am 3. August 2019 beim 2:0-Sieg im DFL-Supercup gegen Bayern München einen Assist und ein Tor erzielte. [6] Später im selben Monat vereinbarte Sancho einen neuen Vertrag mit Dortmund.

[38] Sanchos Tor beim 3:3-Unentschieden dortmunds bei RB Leipzig am 17. Dezember bedeutete, dass er in sieben aufeinanderfolgenden Spielen für den Club (unter anderem in Champions-League-Spielen gegen Barcelona und Slavia Prag) getroffen hatte und seine Talley im Kalenderjahr 2019 auf 15 Tore und 16 Assists brachte. Mit seinen drei Toren und drei Assists in fünf Ligaspielen im Februar 2020 wurde er zum zweiten Mal in seiner Karriere zum Bundesligaspieler des Monats gewählt. [40] Borussia Dortmund bezeichnete Jadon Sancho als “einen der aufregendsten Spieler Europas”, nachdem der englische U-19-Nationalspieler eine Vertragsverlängerung mit dem deutschen Verein bis 2022 unterschrieben hatte. Borussia Dortmunds Flügelspieler Jadon Sancho wurde für seine hervorragenden Leistungen der Schwarz-Gelben mit einem neuen Vertrag, der ihn bis 2022 an den Verein bindet, belohnt. “Jadon Sancho ist definitiv einer der aufregendsten Spieler Europas”, sagte der Dortmunder Sportdirektor Michael Zorc. “Diese Vertragsverlängerung ist das Ergebnis seiner hervorragenden Entwicklung.” Sancho unterschrieb im August einen neuen Vertrag bei Dortmund, der 234.000 US-Dollar pro Woche wert ist und laut The Guardian bis 2022 läuft. Borussia Dortmunds England-Flügelspieler Jadon Sancho hat mit dem Bundesligisten einen neuen Vertrag über rund 190.000 Pfund pro Woche, inklusive Boni, unterschrieben. Sancho, der zuvor Jugendspieler bei Watford und Manchester City war, unterschrieb 2017 seinen ersten Seniorenvertrag bei Dortmund.